tv series make smart people smarter

No.11 2011-05-26

Previously: 11th Episode

Hier die gesamte Episode zum Nachhören…

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Download


What’s Up? New TV Season 2010/2011

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Download

Die Serien-Season 2010/2011 neigt sich ihrem Ende zu, die Sommerserien – auch Midseason genannt – beginnen demnächst, und in diesen Tagen verkünden die Networks ABC, CBS, FOX, NBC und The CW Absetzungen, Fortsetzungen, Neustarts und Serienpiloten, bei denen später entschieden wird, ob daraus eine ganze Season wird. (more…)


Janice Soprano: “That bitch is lucky I didn’t kill her!”

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Download

Reading the Sopranos, Investigating the Sopranos, The Psychology of the Sopranos, The Sopranos and Philosophy: I Kill Therefore I Am, The Sopranos on the Couch – Analyzing Television’s Greatest Series, A Sitdown with the Sopranos: Watching Italian American Culture on TV’s Most Talked-About Series … keine us-amerikanische Fernsehserie ist so intensiv diskutiert wurden wie HBOs The Sopranos. Wir haben die umfangreiche Literatur gesichtet und werden bei previously in loser Fortsetzung die interessantesten Analysen vorstellen. Heute Teil 1 – Janice Soprano: “That bitch ist lucky I didn’t kill her!”

(more…)


Die Hölle, das sind die Anderen: die Rolle der Reaver in Firefly

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Download

Keine Space Opera ohne Außerirdische. Dies galt lange Zeit als feste Genre-Konvention. Man denke dabei nur an die Alienvielfalt bei Star Trek und Star Wars. Aber auch bei jüngeren Science Fiction-Fernsehserien wie beispielsweise der Stargate-Saga basiert die Grundidee auf der Begegnung mit einer anderen Spezies.

Eine der wenigen Space Operas, die dieser Konvention zumindest auf den ersten Blick nicht folgt, ist Joss Whedons Science Fiction-Western-Serie Firefly, die wir bereits in der letzten Ausgabe vorstellten. Hier gibt es gerade mal einen Außerirdischen, der konserviert und präpariert einem schaulustigen Publikum für teures Geld auf einem Weltraum-Jahrmarkt dargeboten wird, und der sich jedoch beim genauen Hinsehen als deformierter Kalbsfötus entpuppt.

Und doch gibt es sie in Firefly, die Repräsentation des Anderen und Fremden… (more…)