tv series make smart people smarter

No.3 2010-07-22

Previously: 3rd Episode

Hier die gesamte Episode zum Nachhören…

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Download


Genderfragen on The Wire

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Download

In der letzten previously-Sendung haben wir Euch die TV-Serie „The Wire“ vorgestellt. Die viel gelobte sozialkritische Drama-Serie über den Zustand der postindustriellen Gesellschaft in amerikanischen Großstädten des 21. Jahrhunderts wird von Fans und Kritiker_innen gleichermaßen als die beste Serie in der Geschichte des Fernsehens bezeichnet. Im Grunde haben wir uns in unserem Beitrag diesem Lob angeschlossen. Um so schwieriger war die Auseinandersetzung mit der Tatsache dass es „The Wire“ als eine der progressivsten TV-Serien an Sensibilität für feministische und gender-politische Aspekte mangelt. Wir haben sie dennoch nicht gescheut. Hilfreich hierbei waren vor allem Texte und Diskussionsbeiträge US-amerikanischer Blogs, so zum Beispiel die Einschätzung von Sophie Jones auf popmatters.com. (more…)


Oh Mary Sue, where are thou?

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Download

Alles begann zu einer leider nicht überlieferten Sternzeit mit einem neuen Abenteuer des Raumschiffs Enterprise. Lieutenant Mary Sue, mit gerade mal 15 Lenzen das mit Abstand jüngste Mitglied der Crew, verdreht zunächst sämtlichen kommandierenden Offizieren der Brücke den Kopf, bevor sie ihnen in einem spektakulären Außeneinsatz durch herausragende physische wie geistige Leistungen das Leben rettet.

(more…)


Entertainment, Feminismus & starke Frauen: mustergültig!

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Download

Politische Skandale gehören zum us-amerikanischen Tagesgeschäft. Wer dort in die Politik geht, hat sich für ein Leben in der Öffentlichkeit entschlossen: Steuererklärungen, Einkunftsbescheinigungen, Gesundheitschecks, all dies ist einsehbar. Und die Berichterstattung macht vor dem Privatleben, anders als hierzulande, nicht halt.

Dies zeigt ein grundlegend anderes Demokratieverständnis. Während hierzulande zum Beispiel über die sexuelle Orientierung von Politikern geschwiegen wird, weil diese im Privatleben verortet wird, wäre dies in den USA undenkbar. Jörg Haiders Homosexualität hätte sein ultrarechtes konservatives Weltbild zumindest kontrastiert, und sein Erfolg wäre unter seinen größtenteils homophoben Anhänger_innen kaum mehr denkbar gewesen. In den USA hingegen muss sich ein Politiker oder eine Politikerin daran messen lassen, ob ihre geäußerten Meinungen und Überzeugungen auch mit dem Privatleben übereinstimmen, schließlich steht man als Politiker_in im Dienste des Volkes.

(more…)